Aktuelles

Preh Car Connect vergrößert den Standort in Dresden Merbitz

Dresden. Innerhalb von 17 Wochen hat der Automobilzulieferer 2 000 qm Arbeitsraum geschaffen. Allein in der ersten Jahreshälfte 2017 hat das Unternehmen über 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Mit den Neueinstellungen verstärkt Preh Car Connect vor allem die Bereiche rund um die Forschung und Entwicklung. Um dem damit einhergehenden Raumbedarf schnellstmöglich gerecht zu werden, wurde ein neues Bürogebäude als Mietobjekt mit hohem Anspruch an Qualität und Optik zur Verfügung zu stellen.

Nur insgesamt 17 Wochen dauerte die Realisierung des 2-geschossigen Bürogebäudes von der Fertigung der neuen Raummodule bis hin zur Montage in Dresden. Für die 2 000 qm Nutzfläche wurden 108 Raummodule nach Sachsen transportiert.

Das Mietgebäude bietet Arbeitsplätze für 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das 81 x 12 m große Bürogebäude zeigt eindrucksvoll, dass auch ein Interimsgebäude in Containerbauweise auf spezifische Anforderungen eines Unternehmens abgestimmt werden kann. Die hochwertige Innenausstattung entspricht den anspruchsvollen Vorgaben von Preh Car Connect und gewährleistet gute Arbeitsbedingungen.